Neuigkeiten zum Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Reisen

Nachhaltig Reisen

– passt das überhaupt zusammen? Und kann nachhaltiges Reisen zu einer „besseren Welt“ beitragen? Aventerra findet – ja, unbedingt!

Zögere nie, weit fortzugehen, hinter alle Meere, alle Grenzen, alle Länder, allen Glaubens.“ sagt der französische Schriftsteller Amin Maalouf. Was Maalouf sicher meint ist das allgemeine Aufmachen, das Grenzen überwinden, das Entdecken neuer Zusammenhänge, das Kennenlernen neuer Menschen, Landschaften, Möglichkeiten, Stärken, Hindernisse, Gemeinsamkeiten und Andersartigkeiten…  und letztendlich damit das stets neue Kennenlernen eines jeden Selbst.

Wer über seine eigene Grenze einmal hinausgegangen ist, über den Tellerrand geschaut hat, andere Ufer angesteuert hat, der hat Erfahrungen gemacht von denen er ein Leben lang profitiert. Kann also der Urlaub, können die Ferien einen Beitrag zu einem besseren Alltag leisten? – Auf jeden Fall!

Und wie geht nachhaltiges Reisen-  Reisen bei dem alle gewinnen und die Umwelt nicht verliert – Reisen das sich am Menschen und der Umwelt orientiert?

www.aventerra.de setzt sich seit fast 20 Jahren für ein solches bewusstes, sozial- und umweltverträgliches Reisen ein und macht so einen entscheidenden Unterschied unter den Reiseanbietern.

Dafür ist Aventerra seit 2011 mit dem Tourcert-Siegel (ehemals CSR-Siegel) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet.

 

pastedGraphic.png

 

CSR steht für Corporate Social Responsibility und verweist auf die Verantwortung von Unternehmen für die Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf Mensch und Umwelt. Das Tourcert-Siegel dient Reiselustigen als Orientierungshilfe, um verantwortungsbewusste Reiseveranstalter zu finden. Aventerra übernimmt hier ganz klar Verantwortung und verpflichtet sich dazu, die eigene Nachhaltigkeitsleistung ständig zu verbessern. Unabhängige Gutachter überprüfen das Angebot daher regelmäßig anhand standardisierter Kriterien.

 

Bei allen Reiseangeboten achtet Aventerra auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch und Umwelt. Das bedeutet, dass die Reisenden bei Fernreisen mindestens zwei Wochen im Reiseland verbringen. Das Kennenlernen auf Augenhöhe von Menschen und Kultur eines Landes steht im Vordergrund – das führt zu Verständigung, zum gleichberechtigten Miteinander – zu nachhaltigen zwischenmenschlichen Erfahrungen und Eindrücken lebenslang. Unnötige Vielfliegerei wird nicht unterstützt. Bei den Fernreisen steht Im jeweiligen Land arbeitet das nachhaltige Reiseunternehmen mit Partnern zusammen, die sich ebenfalls den Kriterien einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet haben. Außer beim Hin- und Rückflug verzichtet Aventerra auf weitere Flüge, um so klimaschädliche Emissionen zu vermeiden. Für die unvermeidbare Flugan- und abreise werden die entstandenen Emissionen bei atmosfair durch eine Spende kompensiert, sowie die Anreise zum Abflughafen mit der Bahn empfohlen. Aventerra ist außerdem Mitglied beim Forum Anders Reisen, einem Zusammenschluss von rund 150 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. Jeder Buchende bekommt außerdem einen Regenwaldanteil von 100m² geschenkt – eine Fläche, die jedes  Jahr 5,9t CO² bindet – die Menge eines Langstreckenfluges.

 

Bei Reisen für Kinder und Jugendliche setzt www.aventerra.de auf Begegnung, gemeinsames Erleben, auf gemeinsame Erfahrungen und soziales Lernen. Die angebotenen Freizeiten finden hauptsächlich in Deutschland statt. Für die Anreise ist die Bahn empfohlen oder eingeplant. Durch Erlebnisse in der Natur, mit Gleichaltrigen, sportliche Herausforderungen und Aktivitäten im Gebirge, im Wald, auf dem Wasser bekommen junge Menschen einen wichtigen gesunden und nachhaltigen Zugang zur Natur, zur Welt und ihren Zusammenhängen, zu anderen Menschen und letztlich zu sich selbst. Das macht sie zu bewussten starken Erwachsenen.

Nachhaltig Reisen mit www.aventerra.de bedeutet, dass in oben genannten Zusammenhängen das Reisen nachhält, dass es eine lang anhaltende Wirkung haben soll, dass  alle etwas davon haben, dass Menschen miteinander gewinnen, dass Ressourcen genutzt und natürliche Regenerationsfähigkeit bewahrt wird.

So ist jede Reise ein Schatz, der für immer bewahrt wird im Herzen aller Menschen, die miteinander in Berührung kamen dadurch dass sie sich zueinander aufgemacht haben. So tragen wir die Menschen, die Erlebnisse, die Erfahrungen einer jeden Reise in unserem Leben mit und kehren verändert zurück.

Das ist der Sinn von Reisen, das ist nachhaltig, das trägt zum Frieden und Weiterentwicklung bei – das ist die Idee von www.aventerra.de.

Teile unseren Blog mit Deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS