Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Vorratsglas 1500ml

Artikelnummer: 12440
Upcycling Vorratsglas aus Omas Keller. Praktische Aufbewahrung und stylische Hingucker! Alte Einmachgläser zu neuem Leben erweckt.
Lieferzeit 1-3 Werktage (Die Angabe der Lieferzeit bezieht sich auf Werktage — Montag bis Samstag, ausgenommen davon sind gesetzliche Feiertage)
Dieses Produkt erfüllt folgende Kriterien

Vorratsglas mit Knauf aus Omas Keller 

Die Vorratsglas mit Knauf aus gebrauchten Einmachgläsern mit hübschem Griff und einer kleinen unauffälligen Dichtung. Ideal für die übersichtliche Aufbewahrung von trockenen Lebensmitteln wie Müsli, Kaffee oder Nudeln. Aber auch außerhalb der Küche können die Vorratsdosen ihren Dienst erweisen. Ob selbstgemachte Badezusätze, Kosmetika, Nähgarne oder anderes Bastelmaterial: allerlei loser Krimskrams findet in den Gläsern stilvoll seinen Platz. Wir sind schon ganz gespannt was in den Vorratsdosen aus Glas alles verstaut werden wird!   

Upcycling Vorratsglas von mehr-grün.de

Die schönen Vintage Einmachgläser aus Omas Keller werden von uns von Hand mit einem Knauf und einer Dichtung versehen. So werden sie zum Hingucker und bekommen neues Leben eingehaucht. 

Die Vorratsgläser sind in den Größen 750ml, 1000ml und 1500ml exklusiv bei uns erhältlich. Lieblingsfarbe für den Knauf auswählen und damit Akzente in der Küche setzen.

  • Handgemacht in Deutschland
  • Zero Waste
  • Füllmenge 1500 ml

Abmessungen: Ø 11cm, Höhe 21cm

Hinweis: Da es sich um gebrauchte Einmachgläser und keine Neuware handelt, sind normale Gebrauchsspuren auf den Gläser zu erkennen. Auch die Hersteller der Gläser können variieren.

Tipp: Gefüllt mit selbstgebackenen Leckereien sind die Vorratsglas mit Knauf ein ideales Geschenk oder kleines Mitbringsel!


Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.