Neuigkeiten zum Thema Nachhaltigkeit

Das Gesicht von mehr grün

Ulrich Freitag, das Gesicht von mehr grün dem Onlineshop für Nachhaltigkeit

Ulrich Freitag

Ulrich Freitag ist der Mann hinter mehr grün. Der Kölner gründete 2010 das Unternehmen, um eine Plattform zu schaffen, die die Themen „Nachhaltigkeit“,„Shopping“ und „Familie“ vereint. Ein zukunftsfähiges Konzept, das es dem Käufer ermöglicht, ganz einfach mehr Nachhaltigkeit zu leben und umweltfreundliche Produkte zu wählen.

Das Thema Nachhaltigkeit begeistert Freitag schon seit langem. Deshalb erfüllen nicht nur alle Produkte nachhaltige Kriterien, auch das Unternehmen und sein Leben zeichnen sich durch gelebte Nachhaltigkeit aus. Das Angebot bei mehr grün ist vielfältig, richtet sich aber zu einem großen Teil an Familien. Zum Einen sollen die Kinder einwandfreie Produkte ohne Schadstoffe genießen können, zum Anderen wird ihnen so spielerisch ein Umweltbewusstsein beigebracht. Mehr grün soll Spaß machen und das Leben einfacher gestalten – nur wenn es eine Auswahl gibt, ist es möglich, sich für ein sinnvolleres Produkt zu entscheiden. Ulrich Freitag möchte in seinem Online-Shop solch sinvolle Alternativen sammeln, um das verantwortungsvolle Einkaufen und Konsumieren zu vereinfachen.

Nachhaltigkeit als Zukunftsbild

„Es ist allerhöchste Zeit, vernünftig mit unserer Umwelt, den Ressourcen und unseren Mitmenschen umzugehen. Damit unsere Kinder später nicht vor unlösbaren Problemen stehen, die wir Ihnen hinterlassen. Da kann jeder Einzelne schon mit kleinen Maßnahmen in der Masse großes bewirken“, erläutert Ulrich Freitag seine Motivation für die Gründung des Shops und des Blogs.

Der mehr grün Blog informiert über Produktneuigkeiten und alles, was eben so in der Welt der Nachhaltigkeit wichtig ist. Es gibt vieles zu entdecken, Denkanstöße und natürlich ganz praktische Tipps, die einfach in den Alltag zu integrieren sind. So enthält die Serie zum Thema Plastikfrei Leben zahlreiche Vorschläge und Tricks, die man in den verschiedenen Aspekte des Lebens umsetzten kann.

Denn als Vater zweier Kinder sind Urlich besonders alltagstaugliche Ansätze und Produkte wichtig. Bevor etwas ins Programm aufgenommen wird, begutachtet und testet er persönlich – denn nur was auch ihm gefällt und sinnvoll ist kommt in den Shop. Die guten Dinge eben – die auch etwas taugen.

Deshalb lautet seine Motto auch: „mehr grün macht die Welt nicht nur bunter, sondern auch besser!“