Neuigkeiten zum Thema Nachhaltigkeit

Neu bei Uns: Die Holzzahnbürste von HYDROPHIL

Hlozzahnbürsten für Erwachene und für Kinder

Kann man auch beim Thema Mundhygiene nachhaltig und umweltbewusst sein? Ja! Wir haben jetzt die Holzzahnbürste von HYDROPHIL, sie ist wasserneutral, vegan und fair!

Die Jungs von HYDROPHIL machen es mit ihren Holzzahnbürsten möglich. So entstand 2013 aufgrund einer Diskussion über Wasserknappheit die Idee Produkte zu entwickeln die fairtrade, nachhaltig, vegan und dazu noch wasserneutral in der Produktion sind. Eines dieser Produkte ist die Holzzahnbürste HYDROPHIL. Produziert werden die Zahnbürsten in der Region Lishui in der Nähe von Shanghai, in der der Bambus auch angebaut wird. Beim Anbau dieses Bambus wird komplett auf die Verwendung von Pestiziden und Düngermitteln verzichtet, was den Bambus besonders geeignet macht um gesundheitsverträgliche Produkte herzustellen. Zudem ist Bambus, mit bis zu einem Meter Wachstum pro Tag eine besonders nachhaltige Ressource, ökologisch abbaubar und robust. Was liegt da ferner als die Zahnbürste, als einen täglichen Gebrauchsgegenstand mit einem hohem und schnellen Verschleiß durch eine nachhaltige und umweltverträglichere Holzzahnbürste zu ersetzen?!

Was macht die Holzzahnbürste HYDROPHIL so einmalig?

Die Holzzahnbürste steht der herkömmlichen Zahnbürste im Thema Mundhygiene in nichts nach, ist aber um einiges umweltfreundlicher. Der für die Zahnbürsten verwendetet Bambus wird vor Ort in Lishui geerntet, gedrechselt, zugeschnitten, mit Borsten versehen und verpackt. Das Produkt wird somit an einem Ort versandfertig hergestellt wodurch einige Verarbeitungsschritte und Transportwege eingespart werden. Dadurch werden nicht nur Arbeitsplätze gesichert sondern auch jede Menge CO2 eingespart. Die verwendeten Borsten bestehen aus BPA freiem Nylon und können durch abbrechen des Bürstenkopfes separiert entsorgt werden.
Bambus ist zudem im Vergleich zu anderen Hölzern besonders robust und unkompliziert im Anbau.

Warum Bambus?

Da Bambus nicht schädlingsanfällig ist kann beim Anbau komplett auf Pestizide, Herbizide und Fungizide verzichtet werden zudem ist er unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und extrem wassersparend im Anbau weshalb man komplett auf eine künstliche Bewässerung verzichten kann. Das spart unglaublich viel Wasser ein.
Durch die Anbaumethode, das Material und die Verarbeitung vor Ort hat die Holzzahnbürste HYDROOHIL einen extrem geringen Verbrauch an virtuellem Wasser. Als virtuelles Wasser bezeichnet man die Wassermenge, die nach umfassender Bilanz tatsächlich für die Herstellung des Endprodukts anfiel – super nachhaltig also!
Zudem sind sie im Vergleich zu den herkömmlichen Plastikzahnbürsten bei deren Herstellung oftmals tierische Fette verwendet werden vegan. Also ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Produkt, dass rundum für ein gutes Gefühl sorgt!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS